Wegebegleitservice der Elf Freunde

Zu begleitende Personen:
Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen.

Beförderungsmittel und Wegstrecken
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten MVV-Gebiet und dem Streckennetz der Regionalbahnen (DB, RBB, BOB, ALEX) sowie mit dem KFZ (optional) für den Hin- und Rückweg. Auf Wunsch können Zwischenstopps erfolgen.

Uhrzeiten:
Der Service wird in der Regel von 6:30 bis 18:30 angeboten.

Konzept:
Der Wegebegleitservice der Elf Freunde müsst ihr sein gGmbH kann z.B. täglich zur Arbeit und nach Hause begleiten. Es werden öffentliche Verkehrsmittel benutzt. Die Wegebegleiter holen Kunden vom vereinbart Treff, z.B. von Zuhause, ab und begleiten Sie von der Arbeit wieder nach zurück. Ziel der Wegebegleitung soll die Hinführung zur eigenständigen Mobilität sein. Dieser Zeitraum könnte z.B. ein Jahr dauern. Damit werden alle Jahreszeiten mit den entsprechenden Beförderungsmittel erlebt und Erfahrungen mit unvorhergesehenen Situationen wie Baustellen, Fahrplanänderungen und Zugausfällen gesammelt. Es gilt für solche Fälle, das richtige Verhalten und den Umgang mit einer neuen Situation zu üben.

Auch für die Freizeitgestaltung oder für private Erledigungen kann die Wegebegleitung beauftragt werden. Wir holen die Kunden ab und begleiten sie z.B. ins Kino, ins Restaurant, zum Arzt oder zu Einkäufen.

Unsere geschulten Wegebegleiter/innen sind ein Team. Somit ist sichergestellt, dass im Falle von Krankheit oder Urlaub immer ein/e Wegebegleiter/in zur Verfügung steht.

Kosten:
Für die Wegebegleitung wird ein Angebot unterbreitet. Die Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt. und Fahrtkosten für den Begleiter.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an 089 – 14 90 26 8-110 oder per Mail nagl@elf-freunde.net
<zurück