Fit für die digitale Zukunft 4.0 - EDV-Knowhow für alle Berufe

AVGS Modul 5

Diese Kursangebot richtet sich an Interessierte, die bereits Erfahrungen im Umgang mit dem PC haben, aber nicht State of the Art im digitalen Zeitalter sind. Die Zielgruppe sind Arbeitssuchende mit durchschnittlichen bis guten Computerkenntnissen, die aber den Anschluss an die rasante Entwicklung der letzten zwei bis drei Jahre verpasst haben. Heute werden Mitarbeiter*innen benötigt, die Nutzen stiften z.B. beim digitalen Dokumentenmanagement, denen Frontend und Backend etwas sagt, die Plattformen und Messangerdienste professionell einsetzen, IT-Security im Blick haben und Videokonferenzen organisieren, gestalten und durchführen können.

Mit einem kompakten knapp 9 wöchigen Kurs in Vollzeit mit einem Querschnitt aktueller Neuerungen im Büro, Verwaltung, Handel, Dienstleistung und Produktion schließen sie die Lücke. Der Kurs kann über einen AVGS-Schein gebucht werden.

Unser Angebot umfasst 320 UE. Der Kurs geht vom 31.01.2022 bis 30.03.2022 täglich von Mo-Do 9:00 – 15:30 und Fr 9:00 – 13:00 und schließt mit einem Gesamtzeugnis und vier Einzelzertifikaten ab. AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 (Modul 5).

Infos auch im Kursnet (Anbieter-Nr. 125398453) und der Agentur für Arbeit.

 

Flyer EDV Knowhow für alle Berufe - Fit für die digitale Zukunft 4.0

PC-Power-User

Effektiver mit MS Word arbeiten, Serienbriefe erstellen, Schnellbausteine und Autokorrektur nutzen im Zuge eines digitalisierten Dokumentenmanagements. MS-Excel wirkungsvoll einsetzen zur Berechnung und Verwaltung von Zahlen, Daten und Fakten im Unternehmen. Berechnen z.B. von Feldinhalten, Bereichsnamen, Logische Funktionen und Diagramme. Outlook und OneNote - Selbstorganisation und Teamarbeit vereinfachen und Projekte, Besprechungen und Aufgaben besser organisieren.

 

Internet & Security

HTML5-Grundlagen für alle Web-Tätigkeitsbereiche mit HTML-Editoren, Web-Baukästen und Wordpress. Nutzung von Content-Management-Systemen(CMS) im Front-End und Back-End.Grundlagen von Sicherungsmöglichkeiten, Angriffsmechanismen im Internet und Sicherheitsstrategien.

 

Social-Media

Auf welchen Kanälen und mit welchem Content erreichen Sie bestehende und neue User? Reichweite in sozialen Netzwerken vergrößern, Social Media-Kampagnen umsetzen, den Erfolg der Maßnahmen messen und Urheber- und Bildrechten sowie den Datenschutz beachten.

 

Videokonferenzen

Virtuelle Konferenzen und Präsentationen leiten, moderieren und gestalten. Welche Tools funktionieren gut? Was ist für welches Vorhaben zu empfehlen und was nicht? Vorgestellt werden häufig eingesetzte Plattformen wie z.B. Adobe Connect, GoToMeeting, Zoom, Hangout und Microsoft Teams, BigBlueButton, Whatsapp und Skype.

 

Bei Fragen und Anregungen schreiben Sie uns doch einfach eine kurze Mitteilung oder rufen uns an unter 089 - 14 90 26 81 10
 
 

Felder mit * sind Pflichtfelder

<zurück